Selene

Aus AronWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Selene
Übersicht
Selene.jpg
Hauptspieler Vara
Alter 20 Sommer
Geschlecht weiblich
Rasse Mensch

Aussehen

Selene wirkt im ersten Moment recht zierlich, wer sie jedoch näher betrachtet, der erkennt, dass sie auch recht muskulös und trainiert ist. Wer sie für schwach hält und dies ausnutzen möchte, der muss bald erkennen, dass er sich irrt. Sie hat glattes, dunkelblondes Haar, welches beinahe einer glatten Mähne gleicht. Manchmal verirren sich ein paar Strähnen in ihr Gesicht und lenken die Aufmerksamkeit auf ihre vollen Lippen, ihre gerade, schmale Nase oder auch auf die bernsteinfarbenen Augen. Diese Amazone mag keine Stadtschönheit sein, wie man sie auf Festen und Feiern antrifft, aber sie ist auf eine ganz natürliche Weise schön.

Hintergrund & wichtige Punkte aus der Lebensgeschichte

Nicht alle Amazonen waren vom gleichen Schlag und sehr viele aus Selene’s Stamm waren nicht einmal als Amazonen geboren worden. Viele waren vom Leben gebeutelt auf der Suche nach einer richtigen Gemeinschaft gewesen, in der man den Wert einer Familie kannte. An sehr wenigen Orten auf dieser Welt gab es so einen Zusammenhalt wie unter den Amazonen… Die meisten schienen ihre Gesellschaft nicht zu verstehen und es waren meist nur Gerüchte die sich so rasant ausbreiteten wie ein Feuer in einem trockenen Wald… Nur weil sie meist unter sich und abgeschieden lebten, hieß das noch lange nicht, dass sie das Leben da draußen nicht kannten. Manche Frauen waren erst zu ihnen gestoßen, nachdem sie sich fast ihr gesamtes Leben von einem Ehemann haben beuteln und ausnutzen lassen und brachten dann auch ihre Töchter zu den Amazonen mit…

Selene selbst erinnerte sich noch sehr gut daran, wie ihre Mutter sie eines Nachts geweckt hatte, damit das Mädchen sie auf ihrer Flucht begleitete. Dass ihre Mutter sie ‘damals’ mit sich genommen hatte, war wohl das Beste, was ihr in ihrem jungen Leben bisher widerfahren war… Ohja, Selene wusste, wie Männer sein konnten und sie wusste auch, was sich gehörte und was nicht. Ihre Mutter hatte sie oft ermahnt, auf sich Acht zu geben, damit sie nicht dasselbe Schicksal ereilte und von den Amazonen hatte sie immer genug Schutz erfahren. Auch hat sie dort eine Ausbildung genossen was den Nahkampf mit Faust oder Dolch, aber auch den Umgang mit dem Schwert betraf.

Mit der Zeit wurde der Stamm nicht nur ihre Heimat, sondern auch zu ihrer Familie. Ihre Kindheit geriet in Vergessenheit und die Erinnerung an den Vater schwand mit der Zeit. Als dann ihre Mutter verstarb (sie war gerade 15 Jahre alt geworden) blieb der Stamm ihre einzige Zuflucht. Sie konnte nicht sagen, dass ihr Leben unglücklich verlaufen war und sie hatte auch damals schon verstanden, dass es der Lauf des Lebens war, wenn jemand starb. Und dieses Wissen half ihr auch in den Jahren danach, denn sie verlor viele Stammesschwestern in sinnlosen Schlachten. Und nun ist sie auf dem Weg nach Engelsfall, um erneut Kämpfe auszufechten und noch mehr Schwestern zu verlieren...

Aufenthalt in Aron

Ihre Beschäftigung, gelernter/ausgeübter Beruf, weitere Fähigkeiten:
Sie ist Mitglied eines Amazonenstammes aus Aran. Einen richtigen Beruf hat sie nicht erlernt, sie hilft eben wo es nötig wird, ist aber meist als Kriegerin zum Schutz des Stammes im Einsatz.

Charaktereigenschaften und -fähigkeiten

Charakterzüge:
Es gibt Amazonen die besonders barbarisch sind, solche die Männer hassen aber auch jene, die sie für dieses und jenes lieben. Selene gehört wohl zu keinem wirklichen Extrem und ist neuem gegenüber eigentlich immer neutral eingestellt, entscheidet sich aber auch schnell für oder gegen etwas, was jedoch nicht bedeutet, dass sie sich von guten Argumenten nicht wieder umstimmen lässt. Sie versucht stets ruhig zu bleiben und ihre Entscheidungen auf rationale Gedanken zurück zu führen... Manchmal gehen aber die Pferde mit ihr durch und sie kann in diesen Momenten auch zu einer ganz schönen Furie mutieren. An sich kann man jedoch sagen, dass sie denen, die ihr freundlich begegnen ebenfalls freundlich begegnet. Jene jedoch, die feindliche Absichten hegen, können in ihr eine ziemlich furchtlose und erbarmungslose Feindin finden.

Abneigungen:
Die meisten Männer haben ihr bereits bewiesen, dass sie als Amazone wohl das bestmögliche Dasein fristet. Es ist kein Hass und auch keine direkte Abneigung, die sie Männern gegenüber empfindet, aber sie ist eben noch keinem begegnet, der ihr bewiesen hat, das Männer es wert seien, sich um sie Gedanken zu machen.
Es fällt ihr schwer sich bei jemandem zu entschuldigen oder sich zu bedanken. Dabei ist es egal ob Frau oder Mann, obgleich es in Gegenwart eines Mannes natürlich eine viel größere Pein für sie darstellt.
Sie mag keine Frauen, die sich nicht selbst behaupten können und sich von ihren Männern unterjochen ließen.

Vorlieben:
Ihr Amazonenstamm ist ihre Familie und sie würde für dem Stamm sterben, wenn es nötig würde... Sie zweifelt auch nicht daran, dass der Kampf nötig ist, um den Stamm und die Familie zu schützen, auch wenn der Kampf als solcher wohl nicht zu ihren größeren Leidenschaften zählt... Sie ist gutem Essen und gutem Wein zugetan, weiß dabei aber auch, wann es Zeit wird aufzuhören.
Sie findet Geheimnisse anziehend und faszinierend, auch wenn sie ihr - sobald sie auf eines stößt - keine Ruhe lassen wollen, bis sie davon erfährt...

Sonstiges / Besonderes

Sie ist eine Amazone und mit ihrem Stamm und der Vorhut Arons und der Paladine des roten Greifen nach Engelsfall gereist. Mittlerweile ist sie auf der Grenzfeste angekommen und wartet darauf, dass der Kampf gegen Zandur los geht.